Kolpingtheatergruppe Harsewinkel1973 - De Wunnerdokter
Sie sind hier: > Gespielte Stücke > 1973 - De Wunnerdokter

1973 - De Wunnerdokter

Lustspiel in 3 Akten von Georg Tiemeyer

Inhalt: Es geht hoch her im Gemeinderat von Grummelshagen. Seit die behördliche Genehmigung erteilt worden ist, daß sich Grummelshagen ab sofort Kurort nennen darf, hat der ehrgeizige Bürgermeister keine ruhige Minute mehr. Wenn bloß der verflixte "Wunnerdoktor" Jan mit seinen verdrehten Ideen nicht wäre. Der piffige Bursche schlägt der ganzen Bande ein Schnippchen. Wie er das macht und zum Schluß alles nach seinen Wünschen "zurecht doktort" erfährt man in diesem Lustspiel.

Personen und ihre Darsteller

Regie: Gerhard Deppenwiese

Jan Dunewammes de Wunnerdokter Willi Poppenborg
Hans sin Enkel Klaus Wolff
Peter sin Enkel Uli Schneider
Philipp Musenbrink Bürgermester Helmut Makuc
Emma sine Frugge Christa Specht
Tina sine Dochter Hildegard Johannsmann
Wilhelm Drüppenfall Gemeinderatsmitglied Franz-Josef Söte
Berhard Blökemann Mürker Jürgen Grützner
Clementine Kümmeldiek Schoulmestersche Elisabeth  Brameyer
Fräulein Betti Kurgast Maria Quil
Anton Bröker Ratsmitglied Alfred Strototte
August Muffelkamp Ratsmitglied H. Beßmann

 Weitere Mitwirkende

Souffleuse Gaby Figgener
Maske Reinhard Ludger
Bühnenbau Alfred Strototte, Dieter Kordein
Bühnentechnik Friedhelm Schulz