Sie sind hier: > Gespielte Stücke > 1974 - Der Meisterlügner

1974 - Der Meisterlügner

Lustspiel in 3 Akten von Hans Kirchhoff

Inhalt: Es geht um einen Ehemann, der bisher immer brav gewesen ist, nun aber einmal ohne Frau und Tochter so leben möchte, wie er es sich immer gewünscht hat. Er muß, wie sicher auch im wirklichen Leben so mancher Ehemann, erkennen daß eine Lüge die andere nach sich zieht, und man schon ein Meisterlügner sein muß, um schließlich mit heiler Haut davon zukommen.

Personen und ihre Darsteller

Regie: Gerhard Deppenwiese

Paul Stein Maschinenbaumeister Helmut Makuc
Hanna seine Frau Christa Söte
Heike beider Tochter Elisabeth Brameyer
Wally beider Tochter Erna Luhmeier
Heinz Rosen Heikes Mann, Monteur Johannes Scharte
Horst Horsten sein Freund, Schauspieler Jürgen Grützner
Amanda Pieseke Pauls Schwiegermutter Ursula Becker
Max Brünn Pauls früherer Kollege, Rentner Willi Poppenborg
Horn Direktor der Maschinenbau A.G. Klaus Wolff

Weitere Mitwirkende

Souffleuse Maria Johannsmann
Maske Reinhard Ludger
Bühnenbau Alfred Strototte, Walter Hanhart, K.H. Bessmann