Kolpingtheatergruppe Harsewinkel1976 - Kein Auskommen mit dem Einkommen
Sie sind hier: > Gespielte Stücke > 1976 - Kein Auskommen mit dem Einkommen

1976 - Kein Auskommen mit dem Einkommen

Lustspiel in 3 Akten von Fritz Wemper

Inhalt: Mit ihrer Rente kommen die Eheleute August und Ida einfach nicht aus. Ohne das einer von den Plänen des anderen wußte, vermieten sie ihr Wohnzimmer um die Haushaltskasse ein wenig aufzufüllen. Weil nun beide Mieter einziehen wollen, sind August und Ida in arger Verlegenheit, können das Problem aber im ersten Moment noch meistern, da Klaus und Lisa, die Mieter, das Zimmer zu verschiedenen Zeiten benutzen. Klaus tagsüber, Lisa zur Nacht. Weil die Nachbarin die Sittenpolizei einschalten will, müssen August und Ida ihre Mieter aufklären. Ein recht heikler Fall, zumal Lisa auch bei ihrer Firmenchefin auffällt. Da Lisa unbedingt die Sekretärinenstelle haben will und da die Dame verheiratet sein muß, gibt sie vor die Frau eines Straßenbahners zu sein und schwindelt gleichzeitig einen strammen Sohn dazu. Die glückliche Wende bringt jedoch ein Betriebsausflug........

Personen und ihre Darsteller

Regie: Hubert Samson

August Bodendiek Rentner Helmut Makuc
Ida Bodendiek seine Frau Christel Stöer
Helmut Jäger Obst-und Gemüsegroßhändler Klaus Wolff
Klaus sein Sohn Johannes Scharte
Gerry Franzen später Frau Jäger Gertrud Böckmann
Lisa ihre Tochter Erna Luhmeier
Friedrich Sprott Nachbar Bodendieks Willi Poppenborg
Frau Bollmann Frau von Lisas Chef Hildegard Johannsmann
Paula Sprott spricht nur hinter der Szene Marhilde Krieft

Weitere Mitwirkende:

Souffleuse Gaby Tillmann
Maske Reinhard Ludger, Sigrid Amsbeck
Bühnenbau Alfred Stototte, Walter Hanhart, Quiel, Helmut Klima, K.H.Vorjohann, Beßmann
Bühnentechnik Ulrich Schneider