Kolpingtheatergruppe Harsewinkel1979 - Das Spukhaus
Sie sind hier: > Gespielte Stücke > 1979 - Das Spukhaus

1979 - Das Spukhaus

Ein Lustspiel in 3 Akten von Konrad Hansen

Inhalt: Ein pensonierter Obersekretär hat von seinem verstrorbenen Bruder ein Haus auf dem Lande geerbet. Davon hat er schon immer geträumt und will sich mit seinem Sohn dort zur Ruhe setzen. Aber das Haus ist kein gewöhnliches Haus, die Leute erzählen, es spukt dort. Aber wer glaubt heute schon an Gespenster? Der Obersekretär etwa nicht? Denn bis er seine langersehnte Ruhe findet, laufen noch etliche turbulente Szenen ab.

Personen und ihre Darsteller:

Regie: Gerhard Deppenwiese

Hermann Kohrs Obersekretär i.R. Helmut Makuc
Emil Kohrs sein Sohn Paul Kornfeld
Grete Bruns   Agnes Deppenwiese
Gerd Tippelbruder Heinrich Sternberg
Der Graf Tippelbruder Helmut Klima
Krüschan Tippelbruder Willi Poppenborg
Lieschen Lange   Hildegard Klima
Gendarm   Klaus Wolff

 Weitere Mitwirkende:

Souffleuse Gaby Tillmann
Maske Reinhard Ludger
Bühne K.H. Vorjohan, A. Strototte, W. Hanhard, Leisner, Großedirkdchmalz
Bühnentechnik Schulze, Kordein, H.Amsbeck