Sie sind hier: > Gespielte Stücke > 1997 - Opa wät verkofft

1997 - Opa wät verkofft

 

Ein Lustspiell up platt in drei Uptöge van Franz Streicher

Zum Inhalt:
Unsinn und Schabernack auf dem Hof zu treiben wird bei Opa ganz groß geschrieben, ob er nun der Magd eine tote Maus ins Bett legt oder den Salat mit Spiritus anrührt! Als das lukrative Angebot von Nachbar Fieseberg kommt, Opa für 1000 Mark von Bauer Kulenkamp abzukaufen, kann dieser nicht " Nein " sagen. So ist der den wunderlichen Alten los und hat endlich Geld, das sein Hof dringend benötigt, zumal sein Sohn Stoffer die gute Partie mit Fiesebergs Tochter Eva ausgeschlagen hat. Doch da fragt man sich. Warum gibt jemand ein kleines Vermögen für Opa aus, von dem es nichts zu erben gibt ? Oder doch ......?

Personen und ihre Darsteller:

Regie: Gerhard Deppenwiese

Hannes Kulenkamp Buer Franz Josef Söte
Stoffer sien Sohn Ulrich Schneider
Opa   Willi Poppenborg
Kattrin Dienstwicht Heldegard Klima
Peter Fliesenberg Buer Jürgen Grützner
Hanni siene Frugge Christa Söte
Eva iähre Dochter Rita Claas
August
Knecht
Jürgen Brinker

Weitere Mitwirkende:

Souffleuse Gabi Tillmann
Maske Linde Wolk und Dietlind Rolf
Bühnenbau Helmut Klima, Peter Schulmann, Martin Poppenborg, K.H.Vorjohann, Uwe Weidenbörner, Norbert Füchtenhans
Bühnentechnik Helmut Amsbeck