Kolpingtheatergruppe Harsewinkel1999 - Die Bratpfannenstory
Sie sind hier: > Gespielte Stücke > 1999 - Die Bratpfannenstory

1999 - Die Bratpfannenstory

 

Stück in 3 Akten von Alexander Kent

Zum Inhalt:
Paula Semmelrogges kleiner Laden ist bedroht. Doch ein Schlag mit der Bratpfanne macht aus dem alten und geizigen pensionierten Juristen und Hausbesitzer Riemer einen jugendlichen Liebhaber, den er in sich immer unterdrückt hat. Zwänge fallen nun wie Ketten in ihm ab, und er gibt endlich dem Drängen nach, ins Bett der Mieterin Paula zu steigen und den Plan auf, das Haus zu verkaufen. Ganz zum Leidwesen des Immobilienmaklers Suhr, den er so doch noch um sein Geschäft bringt. Paula Semmelrogge nutzt die Bratpfanne wie der Drachentöter das Schwert, wird zur Heldin und endlich auch Riemers Braut. Und auch Immobilienmakler Suhr geht am Ende nicht leer aus. Das lukrative Geschäft ist zwar versaut, aber dafür hat er die Liebe von Paulas attraktiver Tochter gewonnen.

Zur Premiere war auch der Autor des Stückes Alexander Kent aus Berlin angereist.

 

Personen und ihre Darsteller:

Regie: Jürgen Grützner

Paula Semmelrogge Geschäftsfrau Hildegard Klima
Sylvia Paulas Tochter Sarah Klima
Friedrich Riemer Richter a. D. Helmut Makuc
James Suhr Immonilien Makler Uwe Geisenhanslüke
Sandra Wagner Mieterin Gabi Peters
Harry Kowalke Mieter Josef Specht
Dr. Carmen Funke Ärztin Katja Fußner
Höppner Wachtmeister Klaus Wolff
Bruno Pfleger Andreas Hanhart

 

Weitere Mitwirkende:

Souffleuse Cilla Schulmann
Maske  Linde Wolk
Bühnenbau

Helmut Klima, Peter Schulmann, Uwe Weidenbörner, Karl Heinz Vorjohann, Norbert Füchtenhans,

Klemens Petermann

Bühnentechnik Helmut Amsbeck