Sie sind hier: > Gespielte Stücke > 2005 - Liebe?-Alles nur Chemie!

2005 - Liebe?-Alles nur Chemie!

 

Boulevardstück in 3 Akten von Elfriede Wipplinger

Zum Inhalt:
Drei von den Männern enttäuschte Frauen gründen eine WG.
Sonst grundverschieden, sind sie sich in einem einig: Nie wieder soll ein männliches Wesen die Schwelle ihrer Behausung übertreten; denn “außer zur Erhaltung ist das sogenannte starke Geschlecht zu nichts nutze und beschert den Frauen nur Arbeit und Frust. Und was man so Liebe nennt ist objektiv betrachtet sowieso alles nur Chemie.”
Doch ein Softi-Nachbar, ein tatkräftiger Handwerker, eine “verständnisvolle Putzfrau” und nicht zuletzt eine resolute Hausmeisterin sowie ein etwas desorientierter älterer Herr und eine Oma mit “Durchblick” bringen den Alltag und die Philosophie der geschlechtlichen Aussteigerinnen gehörig ins Wanken und sorgen für Turbulenzen am laufenden Band.

Wen nimmt es wunder, dass die Dinge sich anders entwickeln als vorgesehen?

Eine zeitgemäße und äußerst amüsante und spritzige Komödie!

Personen und ihre Darsteller:

Regie: Helmut Makuc

Ilse Junggesellin Hildegard Klima
Birgit eben dem Ehefrust entflohen Astrid Nordgerling
Janin kämpft gegen den Liebeskummer Kerstin Baumann
Janin`s Oma nicht von gestern Gaby Peters
Frau Tratschmeier Hausmeisterin Doris Stein
Detlef Weichmann Nachbar und Junggeselle Uwe Geisenhanslüke
Felix Exfreund von Janin Christian Laing
Manfred Hartmann Allround-Handwerker Helmut Klima
Herr Wirr äterer Herr Klaus Wolff

Weitere Mitwirkende:

Souffleuse Cilla Schulmann
Maske Christiane Dirkes und Dietlind Rolf
Bühnenbau Helmut Klima, Peter Schulmann, Uwe Weidenbörner, Karl Heinz Vorjohann, Holger Nordgerling, Klaus Stein, Keith Hansford, Norbert Füchtenhans
Bühnentechnik Josef Specht, Klemens Petermann