Sie sind hier: > Gespielte Stücke > 2017 - Ausgerechnet Heiligabend

2017 - Ausgerechnet Heiligabend


 

eine Komödie in 3 Akten von Rolf Speling und Stefan Bermüller

zum Inhalt:

Die Ncht zum Heiligen Abend: Luise Knetmann schmückt den Weihnachtsbaum, denn schließlich erwartet sie, wie jedes Jahr , ihre Tochter mit Familie zu Besuch. Aber dieses Jahr soll Weihnachten nicht so ablaufen wie geplant. Denn plötzlich sieht sich Luise einem Einbrecher gegenüber.Doch nicht nur dem: Die Nachbarn haben sich versehentlich "ausgesperrt" und so suchen sie Unterschlupf bei Luise. Und in der Familie ihrer Tochter ist eine Ehekrise ausgebrochen. Dabei kennen sich Luises Nachbarn und Luises Tochter noch von früher und sind sich nicht so grün wie die Nadeln am Tannenbaum. Zu allem scheint der Einbrecher noch weitere Spitzbuben anzulocken. Und tatsächlich schaut die unfreiwillige Gemeinschaft über Kurz oder Lang in die Mündung einer Pistole... Es sieht so aus, als würde das Fest der Liebe im Hause Knetmann in diesem Jahr in einer Katastrohpe enden.